Familienyoga

Zum Kennenlernen - Samstag, 25.03.2017  von  09.30 Uhr - 11.30 Uhr

Dieser einmalige Familienyogakurs gibt Euch Eltern/Großeltern die Möglichkeit zwei Stunden Yogaerfahrungen gemeinsam mit Eurem Kind oder Enkelkind genießen zu können. Vielleicht können einige Rituale bzw. Bewegungsabläufe auch weiterhin das Familienleben bereichern. Anregungen dafür gibt es in diesem Kurs sicherlich genügend.
Und wenn ein Interesse geweckt ist, können wir diese Familienyogaserie gern fortsetzen.

Wenn ein Baby die Familie vergrößert, dreht sich in den ersten Monaten alles um das neue Erdenkind.
Für Mütter oftmals Grund, dem älteren Geschwisterkind gegenüber ein schlechtes Gewissen zu haben, weil die Zeit der Zuwendung für die/den 'Große/n' fehlt.
Auch diesem Wunsch nach schöpferischer Gemeinsamkeit soll dieses Familienyogaangebot gerecht werden.

Kosten:

22,-€ für ein Eltern- bzw. Großelternteil (Babys können mitgebracht werden)

06,-€ je Kind (ab 4 Jahre)

 

Familienyogaserie

Kursleitung: Kerstin Yvonne Lange
Kursdauer: 7 x 60 Minuten (immer Donnerstag von 15:30 - 16:30 Uhr (außer in den Ferien) siehe auch Termine/Anmeldung; der Einstieg in den laufenden Kurs und auch Probestunden sind in Absprache mit der Kursleitung möglich
Mindestteilnehmer: 4
Alter: Alter: ab ca. 4 - 9 Jahre; Abweichungen nach Absprache möglich; Babys können mitgebracht werden.
Beitrag: 80,-€ für ein Eltern- bzw. Großelternteil mit 1 Kind; 94,-€ für ein Eltern- bzw. Großelternteil mit 2 Kindern
Anmeldung/Info: 01738332065

Es gibt viele Angebote zur Freizeitgestaltung für Kinder oder auch die Möglichkeit für Eltern ihren Feierabend zu gestalten. Dieser Kurs gibt euch die Möglichkeit eine Stunde gemeinsam mit deinem Kind oder Enkelkind zu verbringen.

Wenn ein Baby die Familie bereichert, dreht sich in den ersten Monaten alles um das neue Erdenkind.
Für Mütter oftmals Grund, gegenüber dem älteren Geschwisterkind ein schlechtes Gewissen zu haben, weil die Zeit der Zuwendung für die/den 'Große/n' fehlt.
Dem Wunsch nach fröhlicher Gemeinsamkeit soll dieses Familienyogaangebot gerecht werden.

Wenn ihr mehr über Kerstin und ihre Angebote erfahren wollt geht doch auf http://www.kerstin-lange.com/